ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2000Krankenhäuser: Mehr Patienten, kürzere Verweildauer

SPEKTRUM: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Krankenhäuser: Mehr Patienten, kürzere Verweildauer

Dtsch Arztebl 2000; 97(3): A-78 / B-64 / C-64

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In den rund 2 240 Krankenhäusern wurden im Jahr 1998 insgesamt 15,95 Millionen Patienten behandelt. Das waren 440 000 Patienten mehr als im Vorjahr. Patienten bleiben immer kürzere Zeit im Krankenhaus: 1998 reduzierte sich die durchschnittliche Aufenthaltsdauer gegenüber 1997 um 0,3 auf 10,7 Tage.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema