PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2019; 116(38): A-1671 / B-1379 / C-1351

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Dr. med. Dirk Heinrich (60), HNO-Arzt aus Hamburg, ist am 31. August als Vorstandsvorsitzender des Spitzenverbandes Fachärzte Deutschlands wiedergewählt worden. Ebenfalls in den Vorstand wiedergewählt wurden der Urologe Dr. med. Axel Schroeder (66), der Gynäkologe Dr. med. Christian Albring (67) und der Internist Dr. med. Hans-Friedrich Spies (75). Erstmals wurde ein fünftes Vorstandsmitglied gewählt: der Orthopäde Dr. med. Helmut Weinhart (61).

Rudolf Henke (65) ist am 7. September für weitere fünf Jahre zum Präsidenten der Ärztekammer Nordrhein gewählt worden. Der Internist aus Aachen, der zugleich CDU-Bundestagsabgeordneter und Bundesvorsitzender des Marburger Bundes ist, steht seit 2011 an der Spitze der Ärztekammer. Als Vizepräsident wurde Bernd Zimmer (63) wiedergewählt. Er bekleidet das Amt seit 2009.

Priv.-Doz. Dr. med. Akin Atmaca (49) ist Leiter der neu gegründeten Klinik für Thoraxonkologie am Krankenhaus Nordwest in Frankfurt am Main. Die Thoraxonkologie war bisher in der Klinik für Onkologie und Hämatologie angesiedelt.

Anzeige

Der Gefäßchirurg Dr. med. Claus Nill (55) ist neuer Leiter der Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie im Kemperhof in Koblenz. Er teilt sich das Amt mit Dr. med. Eugen Zanea-Wangler (65) bis zu dessen altersbedingtem Ausscheiden im April 2020. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema