Supplement: Perspektiven der Kardiologie

Editorial

Dtsch Arztebl 2019; 116(40): [3]

Zylka-Menhorn, Vera

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Dr. med. Vera Zylka-Menhorn Ressortleiterin Medizinreport/Perspektiven
Dr. med. Vera Zylka-Menhorn
Ressortleiterin Medizinreport/Perspektiven

Fast 70 % der Herz-Kreislauf-Erkrankungen weltweit lassen sich durch veränderbare Risikofaktoren erklären, wie die beim Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) präsentierte Auswertung der PURE-Studie ergeben hat. Hierfür waren 155 722 Personen mittleren Alters in 21 Ländern auf die Entstehung von kardiovaskulären Komplikationen hin beobachtet worden – und ob diese mit 14 beeinflussbaren Risikofaktoren assoziiert waren. Innerhalb von 10 Jahren traten mehr als 10 000 Todesfälle und fast 8 000 Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf. Während in reichen Ländern ursächlich metabolische Risikofaktoren (Cholesterin, Bauchfett, Diabetes) eine größere Rolle spielten, dominierten in Ländern mit mittlerem und geringem Einkommen die Faktoren Luftverschmutzung in Haushalten, schlechte Ernährung und geringe Schulbildung. Für den Past-Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK), Prof. Hugo Katus, ist es allerdings zu kurz gegriffen, dass Herzerkrankungen allein durch die Behandlung von Risikofaktoren und einen gesunden Lebensstil vermieden werden können: „Sie treten bei vielen Menschen auf, die sehr gesund leben und keine nennenswerten Risikofaktoren haben, weil – ähnlich wie bei Tumorleiden – auch genetische Veranlagungen für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verantwortlich sind.“

Auch in der Medizin gilt: Was eher einfach zu sein scheint, entpuppt sich später häufig als komplizierte, aber fesselnde Thematik.

Anzeige

Dr. med. Vera Zylka-Menhorn
Ressortleiterin Medizinreport/Perspektiven

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema