ArchivDeutsches Ärzteblatt41/2019Fortbildungsveranstaltungen der AkdÄ – Terminankündigung

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

Fortbildungsveranstaltungen der AkdÄ – Terminankündigung

Dtsch Arztebl 2019; 116(41): A-1866

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Folgende Fortbildungsveranstaltungen finden statt:


In Kooperation mit der Ärztekammer Nordrhein und KV Nordrhein

Termin: 16. Oktober 2019
15.00–18.00 Uhr

Anzeige

Tagungsort:
Ärztekammer Nordrhein

Haus der Ärzteschaft
Großer Vortragssaal
Tersteegenstraße 9
40474 Düsseldorf

Themen:
Arzneimittel mit Suchtpotenzial – wo beginnen Missbrauch und Abhängigkeit
• Fallbeispiele zu Nebenwirkungen und Medikationsfehlern aus dem Spontanmeldesystem
• Besondere Risiken in der medikamentösen Therapie bei alten Menschen

In Kooperation mit der Ärztekammer Westfalen-Lippe, der KV Westfalen-Lippe und der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL und der KV Hamburg

Termin: 30. Oktober 2019
15.00–18.15 Uhr

Tagungsort:
Kassenärztliche Vereinigung WL

Robert-Schimrigk-Straße 4–6
44141 Dortmund

Themen:
Arzneimittel mit Suchtpotenzial – wo beginnen Missbrauch und Abhängigkeit
• Rationales Management von Polypharmazie bei Multimorbidität
• Arzneimitteltherapie in Schwangerschaft und Stillzeit

Die Teilnahme ist kostenfrei, als Fortbildungsveranstaltung anerkannt

Auskunft und Organisation: Karoline Luzar, Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ), Herbert-Lewin-Platz 1, 10623 Berlin, Tel.: 030 400456–500, Fax: 030 400456–555, E-Mail: fortbildung@akdae.de, www.akdae.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema