ArchivDeutsches Ärzteblatt43/2019Akutes Abdomen bei chronifizierter Anorexia nervosa mit Ess-Brech-Anfällen

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Akutes Abdomen bei chronifizierter Anorexia nervosa mit Ess-Brech-Anfällen

Acute abdomen in chronic anorexia nervosa with episodes of bulimia

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 735; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0735

Hartleb, Anja; Geser, Luis; Häuser, Winfried

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Dilatierter Magen, bis ins Becken reichend
Dilatierter Magen, bis ins Becken reichend
Abbildung
Dilatierter Magen, bis ins Becken reichend

Die 48-jährige Patientin stellte sich wegen vor drei Stunden akut aufgetretener Bauchschmerzen vor. Die klinische Untersuchung der untergewichtigen Patienten (BMI 17,4) fand ein prall gespanntes Abdomen mit diffuser Abwehrspannung und fehlende Darmgeräusche. Die durchgeführte Computertomografie des Abdomens zeigte einen massiv dilatierten und prall gefüllten Magen mit Ausdehnung bis ins Becken. Bulbus und pars descendens duodeni waren dilatiert, die übrigen Dünndarmschlingen waren dünnkalibrig. Endoskopisch wurden große Mengen brauner Flüssigkeit und Nahrungsmittelreste abgesaugt. Bis in die Pars descendens duodeni war kein Passagehindernis nachweisbar. Nach der Endoskopie war das Abdomen schlank und die Patientin schmerzfrei. Vor dem aktuellen Bauchschmerzereignis habe sie innerhalb einer Stunde etwa 6 000 kcal an Nahrungsmitteln gegessen und drei Liter Cola getrunken. Im Gegensatz zu den Ess-Brech-Anfällen in den vergangenen 24 Jahren habe sie kein Erbrechen induzieren können. Ein hoher Dünndarmileus durch Obstruktion der Pars horizontals duodeni aufgrund einer akuten Magendilatation ist eine seltene und potenziell tödliche Komplikation (Magennekrose, Magenruptur) von Essanfällen.

Dr. med. Anja Hartleb, Luis Geser, Prof. Dr. med. Winfried Häuser, Klinik Innere Medizin I, Klinikum Saarbrücken, whaeuser@web.de;whaeuser@klinikum-saarbruecken.de

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Hartleb A, Geser L, Häuser W: Acute abdomen in chronic anorexia nervosa with episodes of bulimia. Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 735. DOI: 10.3238/arztebl.2019.0735

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Dilatierter Magen, bis ins Becken reichend
Dilatierter Magen, bis ins Becken reichend
Abbildung
Dilatierter Magen, bis ins Becken reichend

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Avatar #731782
astridschulze@massai.dk
am Donnerstag, 31. Oktober 2019, 22:18

Gastrische Parese ...

... ist durch den chronischen katabolen Zustand BMI 17 bedingt, nicht durch die zufaellige Einnahme der 6000 kcal.

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Serie Der klinische Schnappschuss