ArchivDeutsches Ärzteblatt43/2019Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ

BEKANNTMACHUNGEN: Bundes­ärzte­kammer

Fortbildungsveranstaltung der AkdÄ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

In Kooperation mit der Ärztekammer Westfalen-Lippe, der KV Westfalen-Lippe und der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL und der KV Hamburg

Termin: 30. Oktober 2019; 15.00–18.15 Uhr

Tagungsort: Kassenärztliche Vereinigung WL

Anzeige

Robert-Schimrigk-Straße 4–6, 44141 Dortmund

Themen:

Arzneimittel mit Suchtpotenzial – wo beginnen Missbrauch und Abhängigkeit

Rationales Management von Polypharmazie bei Multimorbidität

Arzneimitteltherapie in Schwangerschaft und Stillzeit

Die Teilnahme ist kostenfrei, als Fortbildungsveranstaltung anerkannt

Auskunft und Organisation: Karoline Luzar, Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ), Herbert-Lewin-Platz 1, 10623 Berlin,
Tel.: 030 400456–500 Fax: 030 400456–555, E-Mail: fortbildung@akdae.de, www.akdae.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote