Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Dr. med. Martin Memming (60), Ärztlicher Leiter des Klinikums Robert Koch in Gehrden, hat sich Ende Oktober in den Ruhestand verabschiedet. Der Chirurg war seit 2003 Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie und seit 2008 Ärztlicher Direktor in Gehrden. Memmings Nachfolger als Ärztlicher Direktor ist Prof. Dr. med. Jochen Wedemeyer (50), Chefarzt der Inneren Medizin am Klinikum Robert Koch.

Prof. Dr. med. Axel Radlach Pries (65) ist im Oktober als Dekan der Charité – Universitätsmedizin Berlin wiedergewählt worden. Er hatte das Amt am 1. Januar 2015 angetreten. Vorstandsvorsitzender der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist seit 1. September Prof. Dr. med. Heyo K. Kroemer (59). EB

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote