ArchivDeutsches Ärzteblatt49/2019Kindesmissbrauch: Prävention per E-Learning

MEDIEN

Kindesmissbrauch: Prävention per E-Learning

Dtsch Arztebl 2019; 116(49): A-2311

Hillienhof, Arne

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Melpomenem/iStock
Foto: Melpomenem/iStock

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat ein neues E-Learning-Angebot zum Thema Kinderschutz eingerichtet. Es soll Ärztinnen und Ärzten sowie Psychotherapeutinnen und -therapeuten helfen, Kinder und Jugendliche vor sexueller Gewalt zu schützen und bei Verdachtsfällen richtig zu reagieren. Das erste Modul mit dem Schwerpunkt Schutzkonzepte (3 CME-Punkte) steht ab sofort im KBV-Fortbildungsportal zur Verfügung. Weitere Online-Fortbildungen zum Thema Kindesmisshandlung folgen Anfang 2020. Das Angebot soll sukzessive ausgebaut werden.

„Ärzte und Psychotherapeuten nehmen bei diesem Thema eine Schlüsselrolle ein“, sagte Dr. med. Stephan Hofmeister, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KBV. Sie seien oftmals erste Ansprechpartner für Betroffene und hätten die Chance, Anzeichen für sexuellen Missbrauch zu erkennen. Verschiedene Fortbildungsmodule sollen künftig dazu beitragen, entsprechendes Wissen zu festigen und Unsicherheiten zu nehmen.

Anzeige

Neben dem Online-Fortbildungsangebot informiert ein Flyer speziell für Ärzte und Psychotherapeuten darüber, wie Kinder und Jugendliche im ambulanten Bereich vor sexueller Gewalt geschützt werden können. Er bietet unter anderem praktische Hinweise für ein individuelles Schutzkonzept für die Praxis sowie eine Übersicht mit Telefonnummern und Links zu weiterführenden Hilfs- und Beratungsangeboten. hil

Fortbildungsportal: http://daebl.de/LE33
Flyer: http://daebl.de/RK11

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema