ArchivDeutsches Ärzteblatt PP12/2019Bürokratie: Viele Widerwärtigkeiten
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Der Beitrag beschreibt treffend und knapp die Situation von uns Niedergelassenen. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) als „Freund und Helfer“ baut Probleme auf, die wir ohne sie nicht hätten. Wir müssen jedes Quartal eine Sammelerklärung unterschreiben, dies besteht als Unikat in der Arbeitswelt nur bei uns. Die KV lässt uns diese Erklärung seit geraumer Zeit selbst ausdrucken unter der Überschrift „Unser Service für Sie“. (...) Doch diese Bagatelle kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich nur um eine unter vielen Widerwärtigkeiten handelt. Mit der Telematik ist die KV in neue Dimensionen diesbezüglich vorgestoßen. Die Bankrotterklärung als willige Vollstreckerin des Bundesgesundheitsministers offenbart sich in den Honorarkürzungen für TI-Verweigerer, da ohne diesen freundlichen Anreiz die Mitmacherquote noch geringer ausfallen würde, als es ohnehin der Fall ist. (...)

Dipl.-Psych. Nikolaus Kroiß, 92224 Amberg

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Stellenangebote