ArchivDeutsches Ärzteblatt6/200025. Westdeutsches Psychotherapieseminar

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

25. Westdeutsches Psychotherapieseminar

Dtsch Arztebl 2000; 97(6): A-332 / B-266 / C-251

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 10. bis 12. März in Aachen
Veranstalter: Westdeutsche Arbeitsgruppe für Psychotherapie und Psychosomatik in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen und der Ärztekammer Nordrhein
Leitung: Prof. Dr. Waltraut Kruse, Prof. Dr. Ernst Petzold, Prof. Dr. Henning Saß
Leitthema: Verantwortung & Individualität
Blockseminar I: Indikation zur Psychotherapie - auf dem Weg zu einem schulenübergreifenden Vorgehen
Blockseminar II: Psychosomatische Grundversorgung - Kooperation und Dialog zwischen Klinik und Praxis
Blockseminar III: Verantwortung in der Therapie von Kindern und Jugendlichen
Blockseminar IV: Älter werden - alt sein
Kurse/Seminare/Gruppen: Autogenes Training, Hypnose, Ethik in der Psychotherapie, Psychodiagnostik, Einführung in die Katathym-Imaginative Psychotherapie, Traumseminar, Psychodrama, Gestaltpsychotherapie u. v. a. m.
Tagungsort: Eurogress Kongresszentrum Aachen
Auskunft: Prof. Dr. med. Waltraut Kruse, Sekretariat: Kirchberg 4, 52076 Aachen, Tel 0 24 08/8 09 24, Fax 8 15 30
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema