ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2000Europäische Union reformiert das Lebensmittelrecht

SPEKTRUM: Nachrichten - Ausland

Europäische Union reformiert das Lebensmittelrecht

Dtsch Arztebl 2000; 97(7): A-347 / B-292 / C-272

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BRÜSSEL. Die Europäische Kommission hat ein Weißbuch zur Lebensmittelsicherheit verabschiedet, das eine Reform des europäischen Lebensmittelrechts vorsieht. Ziel des Reformprogramms ist es, für alle Schritte der Lebensmittelproduktion einheitliche Sicherheits- und Produktionsstandards festzuschreiben. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Futtermittel, Tiergesundheit und Tierschutz, Hygiene, Kontaminanten und Rückstände, neuartige Lebensmittel, Zusatzstoffe, Aromastoffe, Verpackung und Bestrahlung.
Die Kommission schlägt die Gründung einer europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit vor. Aufgabe der Behörde soll die Risikobewertung und Risikokommunikation sein. Zudem will sich die Kommission dafür einsetzen, einen gemeinschaftlichen Rahmen für nationale Überwachungssysteme zu erarbeiten. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema