SUPPLEMENT: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie

Aktuelle Studie zu Prospan: Wirksamkeit bestätigt

Dtsch Arztebl 2020; 117(7): [34]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine 2016 publizierte Studie, die mit dem Phytopharmakon Prospan® durchgeführt wurde, belegte die sehr gute Wirksamkeit des Efeu-Spezial-Extrakts EA 575® gegenüber Placebo. Die Daten einer neuen RCT-Studie untermauern diese Erkenntnisse – sowohl mit Blick auf die Wirksamkeit, als auch auf die Verträglichkeit von Prospan®. Das zeigt, dass die klinisch dokumentierten Behandlungserfolge unter der Gabe des Phytopharmakons reproduzierbar sind. Dafür stehen – neben den 65.000 bereits vorhandenen Patientendaten – die 390 Patienten beider RCT-Studien, die vergleichbar gut auf die Therapie ansprachen. Der klinisch relevante Therapievorsprung aus Patientensicht (VAS) konnte im ärztlich validierten Symptom-Score (BSS) der neuen Studie bestätigt werden. Zudem konnte jeweils ein klinisch relevanter Therapievorsprung nachgewiesen werden. Damit gehört Prospan® zu den am besten dokumentierten Phytopharmaka. Seine starke Studienlage hat unter anderem dazu geführt, dass der EA 575® in der aktualisierten Fassung der DGP-Leitlinie zur Behandlung des akuten Hustens bei Erwachsenen mit einem Empfehlungsgrad aufgenommen wurde.

Quelle: Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG, www.engelhard.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote