ArchivDÄ-TitelSupplement: PerspektivenSUPPLEMENT: Onkologie 1/2020Neue Daten zu Palbociclib: Wirksamkeit bestätigt

SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie

Neue Daten zu Palbociclib: Wirksamkeit bestätigt

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Durch die endokrin-basierte Kombinationstherapie mit einem CDK4/6-Inhibitor wie Palbociclib haben sich die Perspektiven für Patientinnen mit Hormonrezep-tor-positivem (HR+), HER2-negativem (HER2-) fortgeschrittenen Mammakarzinom erheblich verbessert. Nach umfangreichen Daten aus klinischen Studien liegen für Palbociclib nun erstmals für einen CDK4/6-Inhibitor aussagekräftige Real World Daten (RWD) vor. Diese bestätigen die der endokrinen Monotherapie überlegene Wirksamkeit auch in der klinischen Praxis. Zum Stellenwert der neuen Daten sowie von RWD beim Mammakarzinom wurde bei einer Veranstaltung am Rande des 32. Deutschen Krebskongresses in Berlin diskutiert.„Real World Daten erweitern unser Verständnis für den besten Einsatz einer Therapie“, so PD Dr. Oleg Gluz vom Brustzentrum Niederrhein. „Denn Daten aus der klinischen Praxis ermöglichen zusätzliche Rückschlüsse, wie das Potenzial neuer Wirkstoffe am besten ausgeschöpft werden kann.“ Die CDK4/6-Inhibitoren sieht er beim HR+, HER2- fortgeschrittenen Mammakarzinom in der Erstlinie am besten platziert, wie es auch die Leitlinien empfehlen.

Quelle: Pfizer Deutschland GmbH, www.pfizer.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema