ArchivDeutsches Ärzteblatt12/2020Ungewöhnliche Erstmanifestation eines Pankreastumors

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Ungewöhnliche Erstmanifestation eines Pankreastumors

Unusual initial manifestation of a pancreatic tumor

Dtsch Arztebl Int 2020; 117: 212; DOI: 10.3238/arztebl.2020.0212

Jaax, Miriam E.; Kaczmarek, Piotr M.; Empen, Klaus

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Ein 54-jähriger Mann beklagte drei Wochen nach Lokalanästhesie an der linken Großzehe eine livide, schmerzhafte Vorfußverfärbung. Das Routinelabor war blande, die linksseitigen Fußpulse nicht palpabel. Duplexsonografisch ließ sich kein Fluss über den Fußarterien ableiten. Angiografisch zeigte sich ein ungewöhnlicher Verschluss aller drei Unterschenkelarterien auf Sprunggelenkhöhe. Bevor das weitere Prozedere interdisziplinär diskutiert werden konnte, entwickelte der Patient trotz primär komplikationsloser Angiografie in Crossover-Technik einen akuten Verschluss der Arteria iliaca communis, sodass eine kathetergestützte Thrombektomie und eine lokale Fibrinolyse im Unterschenkel erfolgten. Wenige Stunden später trat eine Hemiparese auf. Mittels Computertomografie wurden metastasenverdächtige, intrazerebrale Blutungen und eine große Pankreasraumforderung mit Lebermetastasen diagnostiziert. Der Patient verstarb wenige Wochen später. Thrombembolien durch eine tumorinduzierte Koagulopathie wurden erstmals 1865 von Armand Trousseau beschrieben. Während unter dem Trousseau-Syndrom gemeinhin venöse Thrombosen bei Tumorpatienten bekannt sind, traten in diesem Fall pathologische Thrombusbildungen in der arteriellen Strombahn auf. Ungewöhnliche arterielle Verschlüsse sollten differenzialdiagnostisch an eine okkulte Tumorerkrankung denken lassen.

Dr. med. Miriam E. Jaax, Kardiologie/Angiologie, Universitätsmedizin Greifswald, miriam.jaax@gmx.de

Dr. med. Piotr M. Kaczmarek, Klinik und Poliklinik für Innere Medizin B, Universitätsmedizin Greifswald

Prof. Dr. med. Klaus Empen, Klinik für Innere Medizin II, Städtisches Klinikum Dessau

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Jaax ME, Kaczmarek PM, Empen K: Unusual initial manifestation of a pancreatic tumor. Dtsch Arztebl Int 2020; 117: 212. DOI: 10.3238/arztebl.2020.0212

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Serie Der klinische Schnappschuss