News

Neue Lehrpläne

Medizin studieren, SS 2020: 4

Hillienhof, Arne

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

EU-Forschungsprojekt zur Entscheidungskompetenz

Foto: picture alliance/Westend61
Foto: picture alliance/Westend61

„Klinische Entscheidungskompetenz“ – das sind die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die es braucht, um im klinischen Alltag eine Diagnose zu stellen und einen Therapieplan für und mit Patienten zu entwickeln. „Obwohl die Kompetenz, klinische Entscheidungen zu treffen, so wichtig für ein gut funktionierendes Gesundheitssystem ist, wissen wir noch viel zu wenig darüber, wie diese Kompetenz in der Ausbildung für Gesundheitsberufe richtig gelehrt und geprüft werden kann“, sagte Inga Hege von der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg.

Anzeige

Gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus ganz Europa hat sie deshalb ein Forschungsprojekt gestartet, das diesen Mangel beheben soll. Die Europäische Union fördert die Arbeit mit rund einer Million Euro, wobei das Projekt bis Ende 2022 laufen soll. „Wir möchten sowohl Lehrpläne für die Studierenden entwickeln als auch die Lehrenden fortbilden“, erklärte Hege. Im Laufe des Projektes soll dabei ein Curriculum für die Studierenden entstehen und ein Train-the-Trainer-Kurs, der die Lehrenden dabei unterstützen soll, klinische Entscheidungsfindung zu unterrichten. hil

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema