PERSONALIEN

Namen und Nachrichten

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Priv.-Doz. Dr. med. Lukas Weiser, Oberarzt in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie an der Universitätsmedizin Göttingen, ist von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie mit dem Hans-Liniger-Preis 2019 ausgezeichnet worden. Prämiert wurde der Wirbelsäulenchirurg für seine herausragenden wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Einfluss der Knochendichte auf die Stabilität von Pedikelschrauben sowie den stabilisierenden Effekt einer Zementaugmentation in Abhängigkeit der Knochendichte bei Stabilisierungsverfahren an der Wirbelsäule. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote