ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2020Christian Keller: Kampf gegen Rickettsien-Infektionen

PERSONALIEN

Christian Keller: Kampf gegen Rickettsien-Infektionen

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Christian Keller, Foto: privat
Christian Keller, Foto: privat

Der Memento Forschungspreis für vernachlässigte Krankheiten geht an PD Dr. med. Christian Keller für seine Forschungsarbeiten zu Rickettsien in Asien und Afrika. Keller arbeitet als Oberarzt und Arbeitsgruppenleiter am Institut für Virologie des Universitätsklinikums Marburg. Hier widmet sich der 41-Jährige wie bereits zuvor am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) in Hamburg insbesondere der Erforschung von Pathogenese, Diagnostik und Therapie von fieberhaften Infektionen mit intrazellulären Bakterien wie den tropischen Rickettsiosen.

Zweite Preisträgerin ist die Molekularbiologin und Biochemikerin Dr. rer. nat. Anke Osterloh. Gemeinsam mit Keller entwickelt sie mithilfe neuer Labormodelle innovative Ansätze für Therapien und für eine Impfung gegen Rickettsien-Infektionen.

Anzeige

Keller studierte Humanmedizin in Würzburg mit Studienaufenthalten in Beirut (Libanon) und Morgantown (USA). 2013 absolvierte er am BNITM seine Weiterbildung im Fach Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie. Seit 2015 leitet Keller die Virusdiagnostik am Marburger Universitätsklinikum. 2019 habilitierte er sich für das Fach Medizinische Mikrobiologie und Immunologie. Keller ist Mitglied des Expertenbeirats Influenza am Robert Koch-Institut und des Steering Committee der Academy des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung. Seine Publikationstätigkeit umfasst Grundlagenarbeiten zur angeborenen und adaptiven Immunität sowie zur Ätiologie von Infektionserkrankungen in tropischen und subtropischen Ländern. Petra Spielberg

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema