VARIA: Reise / Sport / Freizeit

„Fame Collection„

Dtsch Arztebl 2000; 97(8): A-471 / B-399 / C-373

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Edition "Fame Collection" von Bernd Adam wendet sich an diejenigen, die den Idolen des 20. Jahrhunderts Wertschätzung entgegenbringen. Jedem Bildmotiv ist ein Motiv zugeordnet; auf diese Weise sollen Charaktereigenschaften oder Emotionen der Persönlichkeiten, wie Nachdenklichkeit, Charme oder Witz, herausgestellt werden. Die Bilder der "Fame Collection" werden im Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen bis 24. März ausgestellt. Informationen: Telefon 06 21/5 04 25 41. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema