ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2000Patientenverfügung: Stets zur Verfügung

SPEKTRUM: Leserbriefe

Patientenverfügung: Stets zur Verfügung

Dtsch Arztebl 2000; 97(9): A-498 / B-440 / C-403

Mattick, Silvia

Zu dem Leserbrief "Hinweise erforderlich" von Dr. med. Dieter Neurohr in Heft 4/2000:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Stets zur Verfügung auf dem Praxis-PC ist das von der Azupharma GmbH u. Co. über den Außendienst vertriebene Patienteninformationssystem "A.P.I.S.", welches neben vielen anderen Informationen zu den verschiedensten Indikationen auch eine Reihe von Formularen anbietet. Diese können bei Bedarf sofort ausgedruckt werden.
A.P.I.S. ist eine CD-ROM, die nach Einlage ins entsprechende Laufwerk automatisch startet und unabhängig vom verwandten Praxissystem arbeitet. A.P.I.S. kann auch über das Internet heruntergeladen werden . . .
Silvia Mattick, Azupharma GmbH & Co., Fercherstraße 32, 12629 Berlin
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema