ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2000Europarat: Verbot von Antibiotika in Tierfutter

SPEKTRUM: Nachrichten - Ausland

Europarat: Verbot von Antibiotika in Tierfutter

Dtsch Arztebl 2000; 97(9): A-503 / B-423 / C-399

LP

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BRÜSSEL. Die Parlamentarische Versammlung des Europarats hat die Regierungen der Mitgliedsstaaten dazu aufgefordert, den wahllosen Einsatz von Antibiotika in der Tiernahrung zu unterbinden. Insbesondere solle auf den Gebrauch von Antibiotika als Wachstumsstimulanz verzichtet werden. Den Mitgliedsstaaten wird dringend empfohlen, sich den entsprechenden Regelungen in der Europäischen Union anzuschließen.
Die Verwendung von Antibiotika in der Tierzucht soll auf therapeutische Zwecke beschränkt werden. Wenn Antibiotika unbedacht und ohne Rezept an die Tiere verfüttert werden, bilden sich resistente Bakterien. LP
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema