ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2020Nadya Klarmann: Der Pflegekammer ein menschliches Gesicht geben

PERSONALIEN

Nadya Klarmann: Der Pflegekammer ein menschliches Gesicht geben

Osterloh, Falk

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Nadya Klarmann, Foto: Pflegekammer Niedersachsen
Nadya Klarmann, Foto: Pflegekammer Niedersachsen

Nadya Klarmann (50) ist die neue Präsidentin der Pflegekammer Niedersachsen. Die Altenpflegerin wurde auf einer außerordentlichen Sitzung der Kammerversammlung mit 15 von 24 gültigen Stimmen zur Nachfolgerin von Sandra Mehmecke gewählt, die das Amt seit der Gründung der Kammer im August 2018 innehatte. Mehmecke hatte ihr Amt zur Verfügung gestellt, unter anderem nachdem sich bei einem Misstrauensvotum 14 der 27 Mitglieder der Kammerversammlung gegen sie ausgesprochen hatten.

Die Pflegekammer Niedersachsen ist die größte der bislang drei Landespflegekammern in Deutschland. Sie vertritt über 90 000 Pflegefachkräfte – von denen sie viele jedoch ablehnen. Zu Unmut hatte zum Beispiel geführt, dass beim Einzug des Mitgliedsbeitrags zunächst der höchstmögliche Beitrag von 280 Euro pro Jahr eingezogen wurde. Der korrekte Beitrag sollte erst im Nachhinein durch Selbstauskunft ermittelt werden. Seither reißen die Proteste von Pflegekräften gegen die Pflichtmitgliedschaft in der Kammer nicht ab – auch nicht, nachdem der niedersächsische Landtag beschlossen hat, die Beiträge zu übernehmen. Jetzt sollen die Pflegekräfte selbst entscheiden, ob sie die Kammer behalten wollen.

Anzeige

Klarmann leitet in Hannover zwei Pflegedienste. „Die Kammer muss menschlicher werden und sich näher an den Mitgliedern bewegen“, betonte sie nach ihrer Wahl. „Wir werden den Dialog mit unseren Mitgliedern fördern, Transparenz herstellen und der Kammer ein menschliches Gesicht geben.“ Falk Osterloh

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema