ArchivDeutsches Ärzteblatt21/2020SARS-CoV-2: Register für hilfewillige Ärzte aus Nordrhein online

MEDIEN

SARS-CoV-2: Register für hilfewillige Ärzte aus Nordrhein online

Maybaum, Thorsten; EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Ärztekammer und Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KV) haben ein Register für Ärztinnen und Ärzte online gestellt. Ziel sei es, dass Helfende sich auf diesem Wege einfach melden können, teilten Kammer und KV heute mit.

Die Ärzteorganisationen erklärten, das Coronavirus SARS-CoV-2 habe das Land und damit auch das Gesundheitswesen mit voller Wucht getroffen. Die Versorgung von infizierten Patientinnen und Patienten könne das Gesundheitssystem in den nächsten Wochen an seine Grenzen führen. „Deshalb arbeiten unter anderem die ärztlichen Körperschaften in Nordrhein intensiv daran, zusätzliche Versorgungsstrukturen und -kapazitäten zu schaffen.“ Die KV sei zum Beispiel an mehr als zwei Dutzend Diagnosezentren für Coronaverdachtsfälle beteiligt. Im stationären Bereich werde die Inbetriebnahme von Notkrankenhäusern vorbereitet – und es gelte, bestehende Einrichtungen im Bedarfsfall personell zu unterstützen. „Um dies schaffen zu können, wird kurzfristig jede helfende Hand gebraucht.“ may/EB

http://daebl.de/CQ63

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema
Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema