ArchivDeutsches Ärzteblatt9/2000Ultraschallbilder vom Inneren des Herzens: Neuer Mini-Katheter soll neue Diagnosemöglichkeiten eröffnen

VARIA: Technik für den Arzt

Ultraschallbilder vom Inneren des Herzens: Neuer Mini-Katheter soll neue Diagnosemöglichkeiten eröffnen

Dtsch Arztebl 2000; 97(9): A-551 / B-484 / C-399

Marx, Catrin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der miniaturisierte Ultraschall-Katheter AcuNav integriert ein digitales Ultraschallsystem in einen Katheter mit einem Durchmesser von nur wenigen Millimetern. Mit ihm sollen qualitativ hochwertige diagnostische Bilder vom Inneren des Herzens erzielt werden können. Ein Team unter Leitung eines Kardiologen der Mayo Clinic hat die Effektivität des Katheters bei der Abbildung der Herzanatomie und -physiologie getestet. Der AcuNav-Katheter könnte Kardiologen einen völlig neuen Weg für die Diagnose und Behandlung von Herzkrankheiten eröffnen. "Im Verlauf der klinischen Testreihen konnten Strukturen innerhalb des Herzens sichtbar gemacht werden, die bisher nicht wiederzugeben waren", kommentiert James Seward, M. D., Kardiologe der Mayo Clinic und Direktor des Echokardiographie-Labors der Mayo Clinic in Rochester, den Ultraschall-Katheter.
Im Zuge der klinischen Tests an der Mayo Clinic wurde untersucht, inwieweit der AcuNav-Katheter die Herzstrukturen, den Blutfluss und die Doppler-Hämodynamik, innerhalb des Herzens abbilden kann. Erste Ergebnisse zeigen, dass kardiologische Strukturen mit diagnostischer Qualität während der gesamten Untersuchungszeit zu erkennen waren. Außerdem kann der AcuNav-Katheter die relative Position von anderen Teilen des Herzens mit einer Bildauflösung wiedergeben, die mit konventionellem diagnostischem Ultraschall, laut Hersteller, bisher nicht zu erreichen war. Während der Tests wurden mehr als 1900 Ultraschallsequenzen auf Videoband festgehalten. Bei der neuen kardialen Ultraschalltechnik wird ein Katheter durch die Oberschenkelvene eingeführt und dann in die rechte Vorkammer oder das rechte Ventrikel des Herzens gesteuert. Einmal in der rechten Herzhälfte platziert, erzielt der AcuNav-Katheter diagnostische Bilder des Herzens sowie Doppler-Blutflussinformationen. Mit dem Katheter können Bilder des ganzen Herzens von der rechten Seite her gewonnen werden. Diese Möglichkeit, die linke Herzhälfte von der rechten Seite her abzubilden, erlaubt einen vollständigen Blick auf alle Strukturen. Das Genehmigungsverfahren bei der Food and Drug Administration für den AcuNav läuft zur Zeit noch. Hersteller: Acuson GmbH, 91052 Erlangen. Et


Der Mini-Ultraschall-Katheter AcuNav enthält ein Ultraschallsystem bei einem Durchmesser von nur wenigen Millimetern.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema