SUPPLEMENT: Perspektiven der Onkologie

Editorial

Dtsch Arztebl 2020; 117(26): [3]

Zylka-Menhorn, Vera

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Dr. med. Vera Zylka-Menhorn Ressortleiterin Medizinreport/Perspektiven
Dr. med. Vera Zylka-Menhorn
Ressortleiterin Medizinreport/Perspektiven

Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie hat die American Society of Clinical Oncology (ASCO), die jährlich den weltweit größten Krebskongress ausrichtet, ihre Konferenz 2020 erstmals komplett als virtuelles Format durchgeführt. Und wider Erwarten wurde eine „rekordverdächtige Teilnahme“ erzielt.

Nach Angaben der US-Fachgesellschaft haben sich mehr als 42 700 Teilnehmer aus 138 Ländern vom 29. bis 31. Mai online über Fortschritte der Krebsforschung und der klinischen Versorgung informiert. Es war eine „pädagogische Meetingerfahrung für Teilnehmer aus der ganzen Welt“, so die ASCO.

Anzeige

Um die wichtigsten Ergebnisse der dort vorgestellten Studien und die daraus abgeleiteten neuen Therapieempfehlungen für die Betreuung der onkologischen Patienten in Ihrer Klinik oder Praxis zu sichern, hat das Deutsche Ärzteblatt erstmals zeitnah ein ASCO-Online-Format geschaffen.

Dieses beinhaltet mehr als 40 Studienzusammenfassungen aus verschiedenen Entitäten, die auf www.aerzteblatt.de/asco2020 abrufbar sind. Ausserdem erscheinen Facharzt-Newsletter und die Ihnen hiermit vorliegende Publikation „Perspektiven der Onkologie – ASCO Spezial“.

Die Redaktion wünscht Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, eine interessante und aufschlussreiche Lektüre!

Dr. med. Vera Zylka-Menhorn
Ressortleiterin Medizinreport/Perspektiven

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote