szmtag Corona-Warn-App: Neue Version ohne Google-Dienst
ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/2021Corona-Warn-App: Neue Version ohne Google-Dienst

MEDIEN

Corona-Warn-App: Neue Version ohne Google-Dienst

Kahl, Kristin; dpa

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine Gruppe von freien Programmierern hat die offizielle Corona-Warn-App des Bundes für Android-Smartphones in einer alternativen Fassung für Geräte ohne Google-Dienste veröffentlicht. Damit kann die Anwendung auch auf Android-Smartphones laufen, die nicht über die sonst notwendigen Google-Play-Services verfügen. Dazu gehören unter anderen die neusten Huawei-Smartphones aus China, die wegen der Boykottmaßnahmen der US-Regierung zwangsweise ohne Google-Dienste auskommen müssen. Die App gelangt damit aber auch auf Geräte wie das Fairphone 3 mit dem alternativen Betriebssystem /e/, bei dem freiwillig auf Google-Play-Services verzichtet wird. Die freie Variante der Corona-Warn-App komme komplett ohne Abhängigkeiten von Google aus und sei im freien App-Store F-Droid unter dem Titel „Corona Contact Tracing Germany“ erhältlich, teilte der Verein Free Software Foundation Europe (FSFE) mit. Die Anwendung ist als freie Software verfügbar. kk/dpa

http://daebl.de/AH87

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote