VARIA: Personalien

Gewählt

Dtsch Arztebl 2000; 97(10): A-635 / B-549 / C-504

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Udo R. Klomann (57), Berlin, Geschäftsführer der Firma ct-Arzneimittel, ist neuer Vorstandsvorsitzender des Deutschen Generikaverbandes e.V. (früher: Verband aktiver Arzneimittelhersteller e.V.). Er wurde Nachfolger von Apotheker Werner Fasching (48), Hohenschäftlarn bei München, der zehn Jahre lang Vorsitzender des Verbandes aktiver Arzneimittelhersteller war.


Prof. Dr. med. Elisabeth Steinhagen-Thiessen, Ärztliche Leiterin am Evangelischen Geriatriezentrum Berlin gGmbH, ist zur neuen Vorstandsvorsitzenden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Klinisch-Geriatrischen Einrichtungen e.V. gewählt worden. Stellvertretender Vorsitzender wurde Dipl.-Kfm. Gert Hamel, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Evangelischen Krankenhausvereins zu Aachen von 1867.


Dr. med. Joachim Koch (60), Allgemeinarzt in Pleidelsheim, bisher stellvertretender Vorsitzender der Finanzkommission der Bundes­ärzte­kammer Köln, ist zum neuen Vorsitzenden der Finanzkommission gewählt worden. Koch ist unter anderem Mitglied im Vorstand der Bezirksärztekammer Nord-Württemberg sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Nord-Württemberg, wo er ebenfalls den Vorsitz der Finanzkommission innehat. Er wurde Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden der Finanzkommission der Bundes­ärzte­kammer, Dr. med. Horst Buck-Gramcko (70), Facharzt für Orthopädie aus Hamburg, der nicht mehr kandidiert hatte. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Dr. med. Leonhard Hansen (49), praktischer Arzt aus Alsdorf, gewählt. Dr. Hansen ist Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein sowie Vorstandsmitglied der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und seit 1981 Vorsitzender der Kreisstelle Aachen der Ärztekammer Nordrhein.
Prof. Dr. med. Eberhard Götz, Direktor des Instituts für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des Klinikums Darmstadt, ist zum Präsidenten für die Wahlperiode 2001 der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. gewählt worden. Die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin veranstaltet unter der Ägide von Prof. Götz vom 13. bis 16. Juni 2001 in Nürnberg den Deutschen Anästhesiekongress. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema