szmtag Bevölkerungsschutz: Handbuch bietet Leitfaden für Katastrophenfälle
ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2021Bevölkerungsschutz: Handbuch bietet Leitfaden für Katastrophenfälle

MEDIEN

Bevölkerungsschutz: Handbuch bietet Leitfaden für Katastrophenfälle

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Ein Handbuch zur Krankenhausalarm- und -einsatzplanung hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) her-ausgegeben. Es soll allen Krankenhäusern in Deutschland einen Leitfaden an die Hand geben, um sich individuell auf größere Notfälle vorzubereiten.

Beteiligt an der Erstellung waren Expertinnen und Experten der Krankenhausalarm- und -einsatzplanung aus medizinischen Fach-gesellschaften (beispielsweise die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Krankenhaus-Einsatzplanung und die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie), aus einigen Bundesländern und aus Krankenhäusern. Die Zusammenarbeit fand länderübergreifend und unter Beteiligung von Fachleuten aus der Krankenhauspraxis statt.

„Wir als BBK haben die Aufgabe, den bundesweit einheitlichen Schutz der Zivilbevölkerung zu organisieren. Für unsere Planungen sind wir darauf angewiesen, dass es einen Basisschutz der Krankenhäuser gibt“, begründet BBK-Präsident Armin Schuster das Engagement des Bundes in diesem Aufgabengebiet der Bundesländer. Das Handbuch beschreibe daher Notfälle, mit denen Kliniken konfrontiert sein können. Dies könne ein Stromausfall, ein Cyberangriff, eine Pandemie oder auch ein Massenanfall von Verletzten sein. In letzterem Fall seien die Auswirkungen unabhängig von den Ursachen häufig sehr ähnlich. Ziel des Handbuchs sei laut Schuster daher eine möglichst einheitliche Vorbereitung auf den Ernstfall.

Anzeige

Das Handbuch umfasst rund 180 Seiten und kann über die BBK-Webseite heruntergeladen werden. In Kürze soll auch eine Druckversion über das Bundesamt bestellbar sein. Jedes Krankenhaus in Deutschland hat zu Beginn des Jahres 2021 außerdem automatisch ein Papierexemplar mit der Post erhalten. kk

www.bbk.bund.de/download_KAEP

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote