szmtag Sorea: Den Hautzustand im Blick behalten
ArchivDeutsches Ärzteblatt5/2021Sorea: Den Hautzustand im Blick behalten

APPS

Sorea: Den Hautzustand im Blick behalten

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vegefox.com/stock.adobe.com [m]
Foto: vegefox.com/stock.adobe.com [m]

Menschen mit einer Psoriasis-Erkrankung können mithilfe der Sorea-App ihr Hautbild kontrollieren und akute Schübe sowie mögliche Auslöser dokumentieren.

So lassen sich auf einem Körperdiagramm betroffene Hautstellen markieren und der Schweregrad der Schuppenflechte über selbst aufgenommene Fotos dokumentieren. Betroffene und ihre behandelnden Ärztinnen und Ärzte sollen so einen Überblick über den Gesundheitsverlauf erhalten. Auch akute Schübe können über Fotos sowie Skalen festgehalten werden. Ziel ist es, über einen längeren Zeitraum Muster zu erkennen und mögliche Auslöser frühzeitig zu identifizieren.

Aktuell befindet sich die App noch in der Betaphase, ab dem zweiten Quartal soll sie aber vollumfänglich und als Medizinprodukt zur Verfügung stehen. Geplant sind dann auch klinisch validierte Curricula und Schulungsinhalte für Betroffene sowie Eltern von betroffenen Kindern. Auch die Möglichkeit, per Videosprechstunde Kontakt mit Psoriasis-erfahrenen Ärzten aufzunehmen und sich zum Umgang mit der Erkrankung beraten zu lassen, ist künftig vorgesehen. kk

Fazit: „Die Sorea-App ermöglicht eine regelmäßige Dokumentation der Psoriasis-Erkrankung. Sie kann als Grundlage für ein Arzt-Patienten-Gespräch dienen und ermöglicht es, die Krankheit besser zu verstehen und aktiv an der Behandlung der Schuppenflechte mitzuwirken. Es gibt keine Einstellungsmöglichkeiten zur Unterstützung der Barrierefreiheit.“

Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG)


Anbieter: Nia Health, Berlin, support@sorea-health.de

Datentransport: Die Kommunikation wird verschlüsselt via https.

Offlinemodus: Die meisten Funktionen können auch ohne Internetverbindung genutzt werden.

Registrierung: Eine Anmeldung mit Namen und E-Mail-Adresse ist notwendig.

Kosten: kostenfreie Basis-Version, Preise für die erweiterte Version werden ab dem 2. Quartal bekannt gegeben

ZTG-Prüfunterlagen: http://daebl.de/CK36

App im iTunes-Store

App im Google Play Store

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote

    Serie Apps