SUPPLEMENT: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie

Trimbow® bei Asthma bronchiale: Indikationserweiterung

Dtsch Arztebl 2021; 118(7): [40]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Dreifach-Fixkombination Trimbow® (Beclometason/Formoterol/Glycopyrronium) ist nun auch für Patienten mit Asthma bronchiale zugelassen. Die Zulassungserweiterung der ICS/LABA/LAMA-Dreifach-Fixkombination (87/5/9 μg) umfasst die Erhaltungstherapie bei erwachsenen Patienten mit Asthma, die mit einer Kombination aus einem LABA und mitteldosierten ICS nicht ausreichend eingestellt sind und bei denen im vergangenen Jahr mindestens eine Asthma-Exazerbation aufgetreten ist. Basis für die Indikationserweiterung sind die Ergebnisse der Phase-III-Studien TRIMARAN und TRIGGER. Unter der Therapie mit BDP/FF/G verbesserte sich in den Zulassungsstudien die Lungenfunktion und moderate bis schwere Exazerbationen wurden reduziert. BDP/FF/G in den Wirkstärken 87/5/9 μg und 172/5/9 μg haben die Zulassung für die Behandlung von Asthma-Patienten erhalten. BDP/FF/G ist zugelassen zur Erhaltungstherapie für erwachsene Patienten mit Asthma, die mit einer Kombination aus einem LABA und mitteldosierten ICS (Trimbow® 87/5/9 μg) oder hochdosierten ICS (Trimbow® 172/5/9 μg) nicht ausreichend eingestellt sind und bei denen im vergangenen Jahr mindestens eine Asthma-Exazerbation aufgetreten ist.

Quelle: Chiesi GmbH, www.chiesi.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote