ArchivDÄ-TitelSupplement: PRAXiSPraxis Computer 1/2000Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen

Supplement: Praxis Computer

Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen

Dtsch Arztebl 2000; 97(11): [2]

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ende 1999 wurde auf Initiative des nordrhein-westfälischen Ge­sund­heits­mi­nis­teriums das "Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen" (ZTG) gegründet. Das ZTG soll als Kompetenzzentrum für die Einführung, Weiterentwicklung und Verbreitung von neuen Informations- und Kommunikationstechnologien im Gesundheitswesen sorgen. Erste Projekte des Zentrums sind:
M die Erfassung sämtlicher gesundheitsbezogenen Telematikprojekte in Nordrhein-Westfalen in einer Webbasierten Projektdatenbank ("TELEMED-Atlas NRW");
M ein Wettbewerb zur Auswahl zweier Musterregionen, die durch fortgeschrittene Telematikprojekte landesweit Modellfunktion übernehmen sollen;
M die Entwicklung von internetgestützten Bürger- und Patienteninformationssystemen zu gesundheitlichen Themen.
Das ZTG hat die Rechtsform einer GmbH, an der sich neben Wirtschaftsunternehmen auch Wohlfahrtsverbände und Institutionen des Gesundheitswesens, darunter die KV Westfalen-Lippe, beteiligen. Das Zentrum mit Sitz in Krefeld wird von der Landesregierung zunächst über drei Jahre mit sechs Millionen DM gefördert. KBr


Informationen: ZTG GmbH, Cecilienallee 5, 40474 Düsseldorf, www.media.nrw.de/special/telematik.html

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema