Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vege/stock.adobe.com [m]
Foto: vege/stock.adobe.com [m]

Leitlinien für die Kitteltasche

Die App Leila PRO bietet Wissen für den medizinischen Alltag im Kitteltaschenformat. Sie stellt evidenzbasierte S2- und S3-Leitlinien zur Verfügung, die von der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften gelistet werden.

Die Leitlinien enthalten Hinweise zur Medikation inklusive Dosisangaben, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Antibiotikaresistenz-Daten, Rote-Hand-Informationen und Nutzenbewertungen. Auch der Evidenzgrad der jeweiligen Empfehlung wird angezeigt. So soll die Entscheidungsfindung im Alltag unterstützt werden.

Mithilfe einer Suchfunktion können Nutzerinnen und Nutzer gezielt nach Begriffen in einer oder mehreren Leitlinien suchen. Es lassen sich Notizen und Lesezeichen zu Inhalten hinterlegen. Zudem werden alle Inhalte laut Unternehmen von approbierten und praktizierenden Ärztinnen und Ärzten sowie einem Redaktionsteam erstellt und geprüft. Zusätzlich gibt es ein Angebot für Fachgesellschaften: So können diese über das Leila-Redaktionssystem selber Leitlinien eingeben oder diese intergrieren lassen. kk

„Insgesamt bietet die App umfangreich aufbereitete medizinische Leitlinien, die für den ambulanten und stationären Alltag genutzt werden können. Die App ist nachvollziehbar aufgebaut und kann intuitiv genutzt werden. Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich der Barrierefreiheit fehlen.“

Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG)

Anbieter: Lindgrün, Berlin, leila@leila.de

Datentransport: Die Kommunikation wird verschlüsselt via https.

Offlinemodus: Eine dauerhafte Internetverbindung ist nicht notwendig.

Registrierung: Die App kann ohne eine Registrierung genutzt werden.

Kosten: Der Download und die Nutzung der App sind kostenfrei.

ZTG-Prüfunterlagen: http://daebl.de/NL67

App im Apple App Store

App im Google Play Store

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote