ArchivDeutsches Ärzteblatt PP6/2021Chroni-Fatigue-Syndrom: Hoffnungslosigkeit Beachtung schenken

Referiert

Chroni-Fatigue-Syndrom: Hoffnungslosigkeit Beachtung schenken

MS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Suizidgedanken und -absichten gehen oft mit depressiven Erkrankungen einher. Laut amerikanischen Psychologen um Andrew Devendorf von der DePaul University in Chicago gibt es aber auch andere psychische Erkrankungen, bei denen Suizidgedanken auftreten können, etwa beim Chronic-Fatigue-Syndrom (CFS)/ Myalgische Enzephalomyelitis (ME). Es handelt sich dabei um eine schwere chronische, neuroimmunologische Erkrankungen, für die eine starke körperliche und geistige Erschöpfbarkeit charakteristisch ist und die zu einem hohen Ausmaß an körperlicher Behinderung und Pflegebedürftigkeit führen kann.

An der Studie von Devendorf und Kollegen nahmen 29 ME/CFS-Betroffene ohne Depressionen teil. Sie berichteten darüber, dass ihre Lebensumstände oft sehr unbefriedigend waren, zum Beispiel weil sie sich von Ärzten nicht verstanden fühlten, weil sie nicht oder nicht ausreichend behandelt wurden oder weil sie sich machtlos, isoliert und hoffnungslos fühlten. Sie beklagten Stigmatisierung, Missverständnisse, unerwünschte Behandlungsempfehlungen und dass sie andere Personen ständig über ihre Erkrankung aufklären mussten. Dies erschwerte ihnen den Umgang mit der Erkrankung und führte zu Suizidgedanken und -absichten.

Die Autoren empfehlen Ärzten und Psychotherapeuten, auf Anzeichen von Hoffnungslosigkeit bei ME/CFS-Patienten achten und sie nicht mit Depressionen zu verwechseln. Sie schreiben: „Interventionen sollten sich darauf richten, Hoffnung und Kontrollempfinden zu stärken und die Krankheitsbewältigung zu verbessern.“ ms

Anzeige

Devendorf AR, McManimen SL, Jason LA: Suicidal ideation in non-depressed individuals. Journal of Health Psychology 2020; 25 (13–14): 2106–17.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote