ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2021Schwangerschaft: Onlineprogramm zum Rauch- und Trinkstopp aktualisiert

MEDIEN

Schwangerschaft: Onlineprogramm zum Rauch- und Trinkstopp aktualisiert

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Online-Programm IRIS der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wartet mit verbesserten Funktionen auf. IRIS richtet sich an Schwangere sowie Frauen mit Kinderwunsch, die rauchen oder Alkohol trinken. Es bietet ihnen Unterstützung bei einer Verhaltensänderung.

Prof. Dr. rer. pol. Martin Dietrich, Kommissarischer Direktor der BZgA, erklärt: „Werdende Mütter sind sich in der Regel bewusst, dass Rauchen und Alkoholkonsum in der Schwangerschaft die Gesundheit ihres Kindes beeinträchtigen. Dennoch fällt es nicht allen leicht, darauf zu verzichten.“ Hier setze IRIS an. Es begleite den Prozess von der Willensbildung bis zum erfolgreichen und nachhaltigen Konsumstopp.

„Dabei werden nicht nur automatisierte Module eingesetzt, die nachweislich den Konsumstopp fördern, sondern auf Wunsch ist auch die persönliche Unterstützung im Chat mit psychotherapeutischen Fachkräften möglich“, ergänzt Prof. Dr. med. Anil Batra, Stellvertretender Ärztlicher Direktor und Leiter der Sektion Suchtmedizin und Suchtforschung am Universitätsklinikum Tübingen.

Fotos: Fiedels/stock.adobe.com
Fotos: Fiedels/stock.adobe.com

Die Onlineberatung ist in Modulen aufgebaut und kann Schritt für Schritt und in selbst gewählter Reihenfolge von den Teilnehmerinnen durchlaufen werden. Neben Informationen und Tipps bietet sie interaktive Online-Übungen und bei Bedarf unterstützt eine Beraterin als sogenannter „E-Coach“. Maßnahmen zur Rückfallprophylaxe und zur Einbindung des Partners oder der Partnerin gehören ebenso zum Programm wie die Förderung eines suchtfreien Lebens nach der Geburt des Kindes.

IRIS wurde von der Sektion Suchtmedizin und Suchtforschung des Universitätsklinikums Tübingen entwickelt und seit 2018 in Kooperation mit der BZgA wissenschaftlich begleitet und optimiert. kk

www.iris-plattform.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote