SPEKTRUM: Leserbriefe

Patienten: Dank

Dtsch Arztebl 2000; 97(11): A-658 / B-570 / C-524

Weigel, Thomas Friedrich

Zu dem Kommentar "Patienten sind keine Kunden" von Dr. med. Otmar Kloiber in Heft 5/2000:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ich möchte Herrn Dr. Kloiber für diesen Kommentar danken, dessen Inhalt ich in vollem Umfang nur unterstützen kann. Denn die Sprache bestimmt das Denken, und hat sich diese erst einmal verändert, wird der Patient - dann Kunde - nur noch, wie Herr Dr. Kloiber so schön schreibt, "als Objekt eines Geschäftsprozesses" gesehen und so behandelt.
Das kann niemand ernsthaft wollen, weder Patient noch Arzt.
Dr. med. Thomas Friedrich Weigel, Osteinstraße 7-9, 55118 Mainz
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema