ArchivDeutsches Ärzteblatt26/2021Oberbauchschmerzen nach endosonografischer Pankreasbiopsie
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Klinischer Schnappschuss

Eine 56-jährige Patientin wurde uns zur Abklärung persistierender abdominaler Schmerzen sowie einer malignomsuspekten Pankreasraumforderung zugewiesen. In einem externen Krankenhaus waren bereits zwei endosonografische Feinnadelbiopsien (EUS-FNB) der Pankreasraumforderung durchgeführt worden, die keinen wegweisenden Befund erbracht hatten. Seitdem litt die Patientin unter starken Oberbauchschmerzen. Eine kontrastmittelverstärkte Abdomen-Computertomografie (Abbildung a) zeigte in der sagittalen Reformation einen vom Pankreas (P) in das Duodenallumen (D) ragenden röntgendichten länglichen Fremdkörper. In der vor erneuter Endosonografie initial durchgeführten Gastroskopie fanden wir korrelierend dazu die Ursache für die persistierenden Schmerzen: Ein circa 8 cm langes Fragment einer EUS-Biopsienadel durchbohrte die duodenale Mukosa (Abbildung b). Nach endoskopischer Entfernung der Nadel mittels Fasszange erfolgte die histologische Sicherung des Pankreasadenokarzinoms mittels erneuter EUS-FNB. Die Oberbauchschmerzen waren nach Fremdkörperentfernung deutlich gebessert. Fazit: In seltenen Fällen können insbesondere bei starker mechanischer Beanspruchung EUS-FNB-Nadeln frakturieren und Fragmente der Nadel im Punktionsgebiet verbleiben. Die Nadel sollte daher nach Punktion immer auf Unversehrtheit überprüft werden.

Abdomen-Computertomografie
Abbildung
Abdomen-Computertomografie

Nina Böhling, Prof. Dr. med. Christian P. Strassburg, PD Dr. med. Tobias J. Weismüller, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Universitätsklinikum Bonn
tobias.weismueller@ukbonn.de

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Böhling N, Strassburg CP, Weismüller TJ: Upper abdominal pain following endoscopic ultrasound-guided pancreatic biopsy. Dtsch Arztebl Int 2021; 118: 461. DOI: 10.3238/arztebl.m2021.0105

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Abdomen-Computertomografie
Abbildung
Abdomen-Computertomografie

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote