ArchivDeutsches Ärzteblatt26/2021Schutzkonzept: FFP2-Masken für Kinder rücken in den Fokus

AKTUELL

Schutzkonzept: FFP2-Masken für Kinder rücken in den Fokus

afp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Kindermasken sind derzeit Thema im Bundesgesundheitsund Bundesarbeitsministerium. Foto: Irina Schmidt/stock.adobe.com
Kindermasken sind derzeit Thema im Bundesgesundheitsund Bundesarbeitsministerium. Foto: Irina Schmidt/stock.adobe.com

Die Bundesregierung will offenbar spezielle FFP2-Masken für Kinder einführen. Die Regierung sehe „angesichts des fortgesetzten Pandemiegeschehens einen Bedarf für geeignete Kindermasken zum Zweck des Infektionsschutzes“, heißt es in einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion. Die Maskendebatte fokussierte sich derweil auf die Frage, warum es bislang keine speziellen FFP2-Masken für Kinder gebe. Weil solche Masken bisher fehlen, hat dem Bundesarbeitsministerium zufolge das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) im Einvernehmen mit dem Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) „die Normung einer Infektionsschutzmaske“ beim Deutschen Institut für Normung initiiert, die auch Masken in Kindergrößen berücksichtigen solle. Das BMG bestätigte, dass die Normung von Kindermasken „Bestandteil des geplanten fachlichen Austauschs“ mit dem Arbeitsministerium sei. „Eine Erkenntnis aus der Pandemie ist, dass wir Standards für Infektionsschutzmasken speziell für Kinder entwickeln müssen“, hieß es. Die verbraucherpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, Tabea Rößner, nannte es ein „Armutszeugnis“, dass nach 16 Monaten Pandemie noch immer keine spezifischen FFP2-Masken für Kinder auf dem Markt verfügbar sein. afp

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote