ArchivDeutsches Ärzteblatt35-36/2021Lebensbedrohliche Hyperkaliämie mit EKG-Veränderungen bei 93-jähriger Patientin

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Lebensbedrohliche Hyperkaliämie mit EKG-Veränderungen bei 93-jähriger Patientin

Life-threatening hyperkalemia with ECG changes in a 93-year-old female patient

Grautoff, Steffen; Holtz, Lars

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine rüstige 93-jährige Patientin klagte seit drei Tagen über zunehmende Mattigkeit und Schwindel. Sie hatte zuletzt wenig Flüssigkeit zu sich genommen und konnte nicht mehr selbstständig aufstehen. Das präklinische 12-Kanal-EKG zeigte neben positiven auch negative T-Wellen mit hoher Amplitude und spitzer Morphologie als „(umgekehrtes) Kirchturm-T“. Dieses war in Kombination mit einem AV-Block I° (P-Wellen mit dem Ende der vorangehenden T-Wellen verschmelzend) bereits hinweisgebend auf eine Hyperkaliämie. Zusätzlich fiel eine doppelte Zählung des QRS-Komplexes durch die EKG-Software auf (151/min.), die fälschlicherweise T-Wellen mitzählt (roter Kasten/Pfeil). Die Pulskurve zeigte die richtige Frequenz von 76/min. Dieses als Littmann-Zeichen bekannte Phänomen kann ebenfalls bei Hyperkaliämie auftreten. Nach sofortiger Einleitung medikamentöser Maßnahmen und passagerem Pacing bei Abfall der Herzfrequenz auf 20/min. wurde die akute Lebensgefahr gebannt, der Kalium-Wert lag bei 7,8 mmol/L. Das frühzeitige Erkennen einer Hyperkaliämie und die Behandlung mit Kalzium, Glukose/Insulin, Natriumbicarbonat, Salbutamol und Furosemid sowie gegebenenfalls mittels Nierenersatzverfahren können hochgradige Herzrhythmusstörungen mit Todesfolge verhindern.

Dr. med. Steffen Grautoff, EBCEM, Abteilung Gefahrenabwehr, Kreis Herford – Sicherheit und Ordnung, Herford;
Zentrale Notaufnahme, Klinikum Herford; steffen.grautoff@klinikum-herford.de

Lars Holtz, Abteilung Gefahrenabwehr, Kreis Herford – Sicherheit und Ordnung, Herford

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Grautoff S, Holtz L: Life-threatening hyperkalemia with ECG changes in a 93-year-old female patient. Dtsch Arztebl Int 2021; 118: 606.
DOI: 10.3238/arztebl.m2021.0077

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote