ArchivDeutsches Ärzteblatt50/2021Viola Priesemann: Auszeichnung für Engagement in der COVID-19-Krise

PERSONALIEN

Viola Priesemann: Auszeichnung für Engagement in der COVID-19-Krise

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Viola Priesemann. Foto: picture alliance/Eventpress Stauffenberg
Viola Priesemann. Foto: picture alliance/Eventpress Stauffenberg

Für ihr Engagement in der Coronapandemie wurde die Physikerin Dr. rer. nat. Viola Priesemann Ende November mit dem Dannie-Heineman-Preis der Göttinger Akademie der Wissenschaften geehrt. Die 39-jährige erhielt die Auszeichnung für ihren Beitrag zur Modellierung der Ausbreitung des Coronavirus. Darüber hinaus würdigte die Akademie die Forscherin für ihr Engagement in der Wissenschaftskommunikation.

Priesemann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Göttinger Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation und lehrt an der Georg-August-Universität Göttingen. Sie untersucht Ausbreitungsprozesse, Selbstorganisation und Informationsverarbeitung in lebenden und künstlichen Netzwerken. 

Anzeige

Seit dem Ausbruch von COVID-
19 untersucht sie die Ausbreitung von SARS-CoV-2, quantifiziert die Wirksamkeit von Interventionen und entwickelt Eindämmungsstrategien. Sie ist Co-Autorin mehrerer Positionspapiere unter anderem der Leopoldina und Initiatorin einer paneuropäischen Stellungnahme, die die Notwendigkeit eines gemeinsamen europäischen Vorgehens bei der Eindämmung von COVID-19 betont. Von 2015 bis 2020 war Priesemann Fellow des
Elisabeth-Schiemann-Kollegs. Einen Ruf auf eine W3-Professur
an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg lehnte sie ab.

Priesemann studierte Physik an der Technischen Universität Darmstadt und forschte zur neuronalen Informationsverarbeitung an der
École normale supérieure in Paris, am Caltech in Kalifornien und am
Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt. Petra Spielberg

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote