ArchivDeutsches Ärzteblatt50/2021Praxisraum: Serious Game zur Planung einer Niederlassung

APPS

Praxisraum: Serious Game zur Planung einer Niederlassung

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vegefox.com/stock.adobe.com [m]
Foto: vegefox.com/stock.adobe.com [m]

Einen Einblick in das Führen einer eigenen Praxis soll das Serious Game „Praxisraum“ geben. Junge Medizinerinnen und Mediziner können sich so an die Planung einer Niederlassung herantasten.

Im Rahmen des Planspiels bauen sie sich eine eigene virtuelle Praxis auf. Dabei können sie mithilfe eines vorgegebenen Startbudgets je nach Gründungsart, Preis und Lage zwischen unterschiedlichen Praxen wählen. Auch eine gemeinsame Praxisgründung mit anderen Usern ist möglich.

Im Spiel geht es darum, die Praxis einzurichten und damit das Behandlungsangebot zu erweitern sowie die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten zu steigern. Auch das Praxispersonal spielt eine Rolle – mittels Weiterbildungen können ihm neue Aufgaben übertragen werden. Schließlich müssen Spielerinnen und Spieler die Praxisfinanzen im Blick haben. Einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben bietet die Controllingansicht.

Das Spiel basiert laut Anbieter auf Daten, die in realen Praxen erhoben wurden. kk

Fazit: „Die App ermöglicht es Nutzerinnen und Nutzern, ein Planspiel einer vertragsärztlichen Praxis realitätsnah zu durchlaufen und zeigt auf spielerische Weise, wie diese organisiert werden kann. Die Anwendung verarbeitet nur wenige Daten – anders als beispielsweise Gesundheitsapps. Bei künftigen Updates wäre es wünschenswert, wenn Einstellungsmöglichkeiten (beispielsweise Toneinstellungen) und direkte Kontaktmöglichkeiten zum Support innerhalb der App ergänzt würden.“

Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG)


Anbieter: Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin, zi@zi.de

Datentransport: Die Kommunikation wird verschlüsselt.

Offlinemodus: Es ist eine dauerhafte Internetverbindung ist notwendig.

Registrierung: Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kosten: Der Download und die Nutzung der App sind kostenfrei.

ZTG-Prüfunterlagen: http://daebl.de/HH78

App im Apple App-Store

App im GooglePlay-Store

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote