Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Jürgen Theissing, HNO-Klinik, Klinikum Nord in Nürnberg, ist für die Wahlperiode 1996/97 zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde, Kopf- und HalsChirurgie gewählt worden. Stellvertretender Präsident der Fachgesellschaft wurde Prof. Dr. med. Wolfgang Steiner, Universitäts-HNO-Klinik Göttingen. Prof. Steiner ist damit Präsident für das Geschäftsjahr 1997/98 der Fachgesellschaft. Prof. Dr. med. Henning Hildmann, Universitäts-HNO-Klinik Bochum, wurde zum Generalsekretär der Fachgesellschaft gewählt.


Prof. Dr. med. Dieter Ludwig Munz, Humboldt-Universität zu Berlin (Charité), ist zum neuen Vorsitzenden der Berlin-Brandenburgischen Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V. (BBGN) gewählt worden. Stellvertretende Vorsitzende sind Prof. Dr. med. Harald F. Deckart, Berlin, und Dr. med. Reinhard Schöneich, Potsdam.

Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang K. Baier (44), bisher Direktor und Professor am Robert Koch-Institut in Berlin, ist zum neuen Leiter der Abteilung "Medizin" des Instituts für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP), Kö. d. ö. R., in Mainz gewählt worden.


Dr. med. Jens J. Kirsch, Leiter des Enddarm-Zentrums Mannheim, ist zum 1. Vorsitzenden des Berufsverbandes der Coloproktologen Deutschlands e.V. gewählt worden. 2. Vorsitzender wurde Dr. med. Gerhard Pommer, Gastroenterologe aus Oldenburg.


Prof. Dr. med. Dr. h. c. Rolf Krebs (56) stellvertretender Sprecher der Unternehmensleitung des Pharma- und Chemieunternehmens Boehringer Ingelheim, wurde zum Präsidenten des europäischen Pharmadachverbandes Efpia (European Federation of Pharmaceutical Industries’ Associations) für zwei Jahre gewählt. Krebs löste in dieser Funktion Kurt Briner, Vorstandsmitglied der französichen Pharmafirma Sanofi SA Paris, ab. EB

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote