VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Batrafen Gel

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Das Antimykotikum Batrafen® steht auch als Batrafen® Gel (Aventis Pharma) zur Verfügung. Cremezubereitungen werden aus kosmetischen Gründen und aufgrund der leichten Auftragbarkeit auf die Haut eingesetzt. Problematisch ist jedoch häufig die geringe Freisetzungsrate des Wirkstoffs aus der CremeGrundlage.
Das Gel lässt sich leicht auftragen, zieht schnell ein und zeigt einen angenehm kühlenden Effekt. Der Wirkstoff wird schnell und effektiv in die Haut eingebracht. Neu ist auch: Das Gel ist nicht nur für die Therapie von Mykosen zugelassen, sondern auch für die Behandlung der seborrhoischen Dermatitis an behaarten sowie unbehaarten Hautarealen. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote