VARIA: Preise

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2000; 97(15): A-1015 / B-863 / C-784

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wilhelm-Feuerlein-Forschungspreis 2000 - ausgeschrieben von der Prof. Dr. Matthias Gottschaldt Stiftung, Dotation: 15 000 DM, gestiftet von der Klinischen Betriebsgesellschaft Oberberg GmbH, Trägerin der Oberbergkliniken, zur Förderung und Auszeichnung wissenschaftlicher Arbeiten aus dem Gebiet Suchtmedizin. Bewerbungen (bis zum 30. April) an die Geschäftsstelle 2 der Stiftung, Oberbergklinik Extertal, Priv.-Doz. Dr. med. Friedhelm Stetter, Brede 29, 32699 Extertal.


Forschungspreis Pädiatrische Kardiologie - ausgeschrieben von der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie e.V., Dotation: 5 000 DM, zur Würdigung wissenschaftlicher Arbeiten auf dem Gebiet der Kinderkardiologie. Bewerbungen (bis zum 30. April) an den Schriftführer der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie e.V., Prof. Dr. med. Roland Hofstetter, Zentrum der Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Klinik für Kinderheilkunde II, Pädiatrische Kardiologie, Universitätsklinik Frankfurt/Main, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt/Main.

Theodor-Leber-Stipendium - zur Förderung der pharmakologischen und pharmaphysiologischen Forschung in der Augenheilkunde - alle vier Jahre ausgeschrieben von Alcon Pharma unter der Schirmherrschaft der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft e.V., Dotation: bis zu 40 000 DM (in Form eines Forschungsstipendiums) für jüngere ärztliche Mitarbeiter (nicht älter als 35 Jahre) von Augenkliniken im deutschsprachigen Raum, unabhängig von ihrer Nationalität. Unterlagen zur Antragstellung können angefordert werden bei Pharma, Dr. rer. nat. Klaus Rudolph, Blankreutestraße 1, 79108 Freiburg. Bewerbungen (bis zum 30. April) an Prof. Dr. med. Gerhard-Klaus Lang, Direktor der Universitäts-Augenklinik und Poliklinik, Prittwitzstraße 43, 89075 Ulm.


Paul-Martini-Preis - ausgeschrieben von der Paul-Martini-Stiftung (PMS) im Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V., Bonn, Dotation: 30 000 DM, zu verleihen während der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. in Wiesbaden, an in- und ausländische Wissenschaftler (oder Forschungsteams), die im Bereich der Therapieforschung tätig sind. Bewerbungen an die Paul-Martini-Stiftung, c/o. Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V., Johanna-Kinkel-Straße 2-4, 53175 Bonn. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema