Supplement: Praxis Computer

Belastungstests auswerten

Dtsch Arztebl 2000; 97(18): [19]

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Software D2Tester erleichtert die Auswertung des Aufmerksamkeits- und Belastungstests „Test d2“, der zum Beispiel beim Diagnostizieren des ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom) eingesetzt wird. Das Programm übernimmt die Bestimmung der rohen und berechneten Werte anhand der ausgefüllten Testbögen.
Zur vollständigen Testdurchführung und -auswertung ist weiterhin das im Hogrefe-Verlag, Göttingen, erschienene originale Testmaterial notwendig. Patientendaten können per Hand eingegeben oder über die GDT- bzw. BDT-Schnittstelle importiert werden. Die Auswertung wird als Textdatei wahlweise zum Import
in die Karteikarte oder andere Programme bereitgestellt. Eine Datenbank zum Verwalten älterer Testergebnisse ist im Programm nicht enthalten. Die Software stellt geringe Hardware-Anforderungen und ist unter anderem lauffähig unter DOS, Windows und Linux. WZ

Informationen/Bezug: Karsten Hilbert, Hauptstraße 30 b, 02999 Groß Särchen, Tel 01 77/2 94 49 28, Karsten.Hilbert@gmx.net
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema