Supplement: Reisemagazin

Life-Show auf Fort Jesus

Dtsch Arztebl 2000; 97(19): [18]

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Europäische Touristik-Pioniere haben seit eineinhalb Jahren die von Touristen stark frequentierte Metropole Mombasa mit einem Highlight bereichert: Die historische Festung Fort Jesus über den Zinnen von Mombasa lädt zu einem Festschmaus in der Abenddämmerung ein. Stilvoll und mit den Klängen von Vivaldi im Hintergrund servieren livrierte Kellner im traditionellen portugiesischen Aufzug Seefrüchte und fulminante exotische Kost. Die Besucher werden nach einer romantischen Dhau-Fahrt vom alten Hafen zum Fort hinauf zum Schauplatz im Innenhof geleitet. Dort wird eine Ton-Licht-Show präsentiert, die in deutscher oder in englischer Sprache die bewegte Geschichte Mombasas an der ostafrikanischen Küste erläutert und inszeniert.
Nach Absprache kann man den Mombasa-Trip mit einem Besuch in einem Kasino oder im Bora-Bora-Nachtclub abschließen.
c Informationen und Reservierungen bei Jahazi
Marine Limited, P. O. Box 89357 Mombasa, Kenia,
Telefon: 47 22 13/47 18 95; Fax: 47 24 14. HC
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema