SUPPLEMENT: Reisemagazin

Goa/Indien: Leela Palace

Dtsch Arztebl 2000; 97(19): [20]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In unmittelbarer Nachbarschaft zu dem renommierten „The Leela Beach Hotel“ (Kempinski Resort) in Goa/Indien, ist vor Jahresfrist das ebenso im traditionellen indisch-portugiesischen Stil eingerichtete „The Leela Palace“ eröffnet worden. Direkt an den sanften Gestaden des Indischen Ozeans gelegen, unweit einer komforablen Acht-Loch-Golfanlage, bietet das Hotel Arrangements aus dem Fitness- und Wellness-Programm. Traditionell werden Ayurveda-Massagen offeriert. Daneben gibt es weitere spezielle Anwendungen aus dem Repertoire der indischen Ganzkörpervitalisierung: so Udwarthanam, Sirodhara, Nasya, Pizhichil, Podikizhy. Wie der Generalmanager Deepak Lalvani der Redaktion mitteilte, sind die Indikationen: Körper- und Nackenverspannung, rheumatischer Formenkreis; Arthritis, Migräne und Schlaflosigkeit. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote