ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2000Heroin-Modellversuch soll noch in diesem Jahr gestartet werden

SPEKTRUM: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Heroin-Modellversuch soll noch in diesem Jahr gestartet werden

Dtsch Arztebl 2000; 97(20): A-1340 / B-1121 / C-1048

Richter, Eva A.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS HAMBURG. Der Modellversuch zur heroingestützten Behandlung von langjährigen Drogenabhängigen soll bereits in diesem Jahr starten. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Christa Nickels, rechnet damit, dass Ende des Jahres die ersten Probanden in die Behandlung eintreten.
Ihnen wird drei Jahre lang unter ärztlicher und psychosozialer Betreuung das Prüfarzneimittel Heroin verordnet. Zielgruppe seien ausschließlich Heroinabhängige, die bisher für keine Form der Therapie erreichbar waren und ganz unten in der Verelendungsspirale gelandet seien, sagte Nickels. An dem Versuch beteiligen sich Hamburg, Frankfurt, Hannover, Essen, Köln, München und Karlsruhe. Ziel ist, herauszufinden, ob Heroinsüchtige verbindlich in ein psychosoziales Hilfesystem integriert werden können. ER
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema