ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2000Kommunikation mit Papier und PC

POLITIK: Deutscher Ärztetag

Kommunikation mit Papier und PC

Dtsch Arztebl 2000; 97(20): A-1369 / B-1169 / C-1049

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Datenverarbeitung und computerunterstützte Präsentation spielen bei den Arbeitssitzungen des Deutschen Ärztetages inzwischen eine hervorragende Rolle.
Die „Papierverarbeitung“ hat gleichwohl nicht abgenommen. Hunderte von Anträgen werden umgedruckt und verteilt.
Unentbehrlich ist nach wie vor die Dokumentation schriftlich und gedruckt im Deutschen Ärzteblatt, dessen Herstellungszeit deutlich verkürzt wurde.
Rechts unten: der Stand des Deutschen Ärzte-Verlags.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema