ArchivDeutsches Ärzteblatt20/20007. Fortbildungsseminar der Bundesärztekammer vom 15. bis 23. September 2000 in Würzburg

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

7. Fortbildungsseminar der Bundesärztekammer vom 15. bis 23. September 2000 in Würzburg

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Programm:
- Arzt im Rettungsdienst (80-Stunden-Kompaktkurs)
- Asthmaschulung für Ärzte und Therapeuten (Baustein zum Zertifikat
„Asthmaschuler“)
- Echokardiographie-Grundkurs (nach KBV-Richtlinien)
- Gesundheitsförderung (Grundkurs „Strategien und Techniken der
ärztlichen Gesundheitsförderung“)
- Herzschrittmachertherapie (Seminar zur Erlangung der Sachkunde)
- Impfen-Seminar (Basisqualifikation zur Erlangung des Zertifikates)
- Internet für Einsteiger (Nutzen für die ärztliche Praxis)
und für Fortgeschrittene
- Klinische Arzneimittelprüfung (Kursfortbildung)
- Lymphödem (eine Öffentliche Veröffentlichung)
- Medizinische Begutachtung in der gesetzlichen Unfallversicherung
- Notfall-Refresherkurs (Vorbereitung auf den Notfall –
Präklinische Notfallmedizin)
- Palliativmedizin im ambulanten und stationären Bereich
- Suchtmedizinische Grundversorgung (50-Stunden-Weiterbildungskurs
zur Erlangung der Fachkunde)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann fordern Sie das detaillierte Gesamtprogramm an:
Bundesärztekammer, Dezernat Fortbildung und Gesundheitsförderung
Postfach 41 02 20, 50862 Köln, Telefon: 02 21/40 04-4 15, -4 16
Fax: 02 21/40 04-3 88, E-Mail: cme@baek.dgn.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote