ArchivDeutsches Ärzteblatt20/20007. Fortbildungsseminar der Bundesärztekammer vom 15. bis 23. September 2000 in Würzburg

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

7. Fortbildungsseminar der Bundesärztekammer vom 15. bis 23. September 2000 in Würzburg

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Programm:
- Arzt im Rettungsdienst (80-Stunden-Kompaktkurs)
- Asthmaschulung für Ärzte und Therapeuten (Baustein zum Zertifikat
„Asthmaschuler“)
- Echokardiographie-Grundkurs (nach KBV-Richtlinien)
- Gesundheitsförderung (Grundkurs „Strategien und Techniken der
ärztlichen Gesundheitsförderung“)
- Herzschrittmachertherapie (Seminar zur Erlangung der Sachkunde)
- Impfen-Seminar (Basisqualifikation zur Erlangung des Zertifikates)
- Internet für Einsteiger (Nutzen für die ärztliche Praxis)
und für Fortgeschrittene
- Klinische Arzneimittelprüfung (Kursfortbildung)
- Lymphödem (eine Öffentliche Veröffentlichung)
- Medizinische Begutachtung in der gesetzlichen Unfallversicherung
- Notfall-Refresherkurs (Vorbereitung auf den Notfall –
Präklinische Notfallmedizin)
- Palliativmedizin im ambulanten und stationären Bereich
- Suchtmedizinische Grundversorgung (50-Stunden-Weiterbildungskurs
zur Erlangung der Fachkunde)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann fordern Sie das detaillierte Gesamtprogramm an:
Bundesärztekammer, Dezernat Fortbildung und Gesundheitsförderung
Postfach 41 02 20, 50862 Köln, Telefon: 02 21/40 04-4 15, -4 16
Fax: 02 21/40 04-3 88, E-Mail: cme@baek.dgn.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote