ArchivDeutsches Ärzteblatt21/2000Kampagnenposter „Bob, ich hab’ Krebs“

SPEKTRUM: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Kampagnenposter „Bob, ich hab’ Krebs“

Dtsch Arztebl 2000; 97(21): A-1422 / B-1215 / C-1089

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Welt­gesund­heits­organi­sation hat den 31. Mai zum Weltnichtrauchertag erklärt und unter das Motto „Rauchen tötet – lass Dich nicht für dumm verkaufen“ gestellt. Der Aufruf richtet sich vor allem an Jugendliche. Diese seien sehr empfänglich für die Botschaften der Werbung, was bei Tabakerzeugnissen verheerende Folgen habe. Hätten Jugendliche erst einmal mit dem Rauchen begonnen, sei der Ausstieg sehr schwer. Nach einer 1998 von der Universität Bielefeld durchgeführten WHO-Health-Behavior-Studie liegt das Einstiegsalter der Zigarettenraucher in Deutschland bei 12,5 Jahren. Mit dem Kampagnenposter „Bob, ich hab’ Krebs“ soll die tödliche Konsequenz des Tabakkonsums aufgezeigt werden.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema