ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2000Kinderpsychiatrie: Unsachlich

SPEKTRUM: Leserbriefe

Kinderpsychiatrie: Unsachlich

Dtsch Arztebl 2000; 97(23): A-1558 / B-1310 / C-1226

Katterfeldt, R.-N.

Zu dem Beitrag „Psychisch kranke Kinder und Jugendliche: Stiefkinder des Gesundheitssystems?“ von Dr. Peter Pohl in Heft 16/2000:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS . . . Es fällt auf, wie viel der Verfasser in seinem Artikel, in dem es laut Titel um die fachspezifische Versorgung der psychisch erkrankten Kinder und Jugendlichen geht, verschweigt, was ihm das Prädikat „unsachliche Berichterstattung“ einbringen sollte. Dazu zwei Beispiele:
! An der Versorgung der von ihm genannten Patienten nehmen in erster Linie – stationär wie auch ambulant – Kinder- und Jugendpsychiater teil, die in ihrer Ausbildung eine psychotherapeutische Kompetenz nachweisen müssen, um als Psychotherapeuten anerkannt zu werden, die aber vom Verfasser im Artikel nicht erwähnt werden.
! Der Verfasser spricht von psychischen Erkrankungen, weshalb Patienten in eine Klinik eingewiesen werden, ohne dass sie eine fachspezifische Behandlung erhielten, trotz psychiatrischer Hauptdiagnose. Hier bleibt unklar, was er mit „fachspezifisch“ meint, und darüber hinaus beschreibt er nicht die seit der Einführung der ICD-Diagnose-Schlüssel deutlicher werdenden Schwierigkeiten, psychotherapeutische Diagnostik und psychiatrische Diagnostik gegeneinander stellen zu können oder voneinander abgrenzen zu müssen (eine Arbeitsgruppe um Streek arbeitet meines Wissens daran, da unter psychotherapeutischen Gesichtspunkten der derzeitige Diagnoseschlüssel als insuffizient betrachtet werden muss) . . .
Dr. med. R.-N. Katterfeldt, Woldemei 8, 59555 Lippstadt
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema